In einem Grußwort zu und dem jüdischen richtet sich

In einem Grußwort zu und dem jüdischen richtet sich BM Christoph Tesche an die Recklinghäuser*innen. “Wir alle stehen in dieser Zeit auch an hohen Feiertagen in der Verantwortung, das Leben und die Gesundheit unseres jeden Nächsten als höchsten Wert zu schützen.”