Falsch: In der Weimarer Republik hielt eine bürgerliche

Falsch: In der Weimarer Republik hielt eine bürgerliche Regierung im Schnitt nur ein Jahr lang. Neuwahlen auf Neuwahlen waren die Folge, bis das Volk die Nase voll hatte von der Kasperei und 1933 genötigt war Macher an die Macht zu lassen.